Leitfaden für ein gesundes Leben im Alter

 

Überblick

Heutzutage haben Menschen im Allgemeinen eine höhere Lebenserwartung als je zuvor. Ein Grund dafür ist, dass ein gesünderer Lebensstil als früher geführt wird.
Laut Dr. Margaret Moore, Beraterin des Programms für gesundes Altern des US-amerikanischen Center for Disease Surveillance and Prevention (CDC), gibt es – sogar bis ins hohe Alter – eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihre Gesundheit durch eine vollwertige Ernährung und mehr Bewegung zu verbessern.

WELCHE VERÄNDERUNGEN TRETEN AUF, WENN WIR ÄLTER WERDEN?

Schon in jungen Jahren können mangelnde körperliche Aktivität und unregelmäßige Bewegung sowie eine falsche Ernährung zu Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Herzinfarkten, zu mangelnder sexueller Aktivität oder einer schlechten gesundheitsbezogenen Lebensqualität beitragen.

Damit wir den Wert eines gesunden Lebensstils als ältere Erwachsene wirklich schätzen können, ist es daher wichtig, dass wir uns mit den Veränderungen auseinandersetzen, die mit zunehmendem Alter auftreten. Wenn Sie sich der Veränderungen bewusst sind, werden diese Sie nicht überraschen.

Diese Veränderungen im Leben sind sowohl physisch als auch emotional. Einerseits kämpfen wir emotional mit dem Verlust unserer Liebsten, unserer Karriere und unserer Unabhängigkeit. Andererseits ist unser Körper nicht mehr so leistungsfähig wie in jungen Jahren.

Trotz dieser Veränderungen ist ein qualitativ hochwertiges und erfülltes Leben immer noch in Reichweite.

DU BIST, WAS DU ISST

Gesunde Essgewohnheiten sind heute wichtiger denn je. Mit fortschreitendem Alter treten jedoch einige Veränderungen auf, wie z. B. ein langsamerer Stoffwechsel sowie Veränderungen in Ihrem Geruchs- und Geschmackssinn, die Ihren Appetit beeinträchtigen können.
Es kann schwierig sein, Lebensmittel einzukaufen und zuzubereiten. Gut ist, dass es in vielen Gemeinden Programme gibt, die ältere Menschen mit gesunden Lebensmitteln versorgen.

Wenn Sie in der Lage sind, Ihr eigenes Essen zuzubereiten, ist es wichtig, dass Ihre Ernährung reich an Ballaststoffen, Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und magerem Protein (Fleisch) ist. Diese Lebensmittel halten Sie energiegeladen und unterstützen gleichzeitig Ihre Verdauung.Und noch ein Tipp: Es ist wichtig, dass Ihr Essen schmeckt und gut aussieht, um Ihren Appetit anzuregen.

Es kann auch Spaß machen, mit Freunden, der Familie oder einem Nachbarn zu essen. Auf diese Weise können Sie mit ihnen in Kontakt bleiben und werden trotz Ihres reduzierten Appetits zum Essen angeregt.
Achten Sie auch darauf, viel zu trinken, selbst wenn Sie keinen Durst verspüren. Wasser hält Ihr Energieniveau hoch, macht Ihre Haut glatter und lässt sie jünger aussehen.

Ein weiterer Vorteil der richtigen Ernährung besteht darin, dass Sie ein gesundes Gewicht halten können, was Ihr Risiko für bestimmte Arten von Arthritis und Diabetes verringert. Vermeiden Sie das Rauchen – Zigaretten sind ernsthaft schädlich für Ihren Körper. Die darin enthaltenen Chemikalien schädigen die Haut und lassen Sie älter aussehen, als Sie tatsächlich sind.

BLEIBEN SIE SO AKTIV WIE MÖGLICH

Eine in Schweden durchgeführte Studie ergab, dass Bewegung der wichtigste Faktor für ein langes Leben ist. Es fügt Ihrem Leben mehrere Jahre hinzu. Wenn Sie noch nie Sport gemacht haben, ist es nie zu spät, damit anzufangen.

Bewegung hat viele Vorteile, darunter:

  • Ausschüttung sogenannter Wohlfühlhormone, den Endorphinen
  • Hilft chronische Schmerzen zu reduzieren
  • Der Muskelaufbau durch Krafttraining verbessert den Stoffwechsel
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Verbessert die Flexibilität, das Gleichgewicht und führt zu einer guten Körperhaltung
  • Stärkt Ihr Immunsystem

Yoga zum Beispiel lindert Beschwerden, die durch Erkrankungen wie Arthritis und Fibromyalgie verursacht werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich für ein Trainingsprogramm anmelden. Tun Sie etwas, das Ihnen Spaß macht, um Ihre Motivation aufrechtzuerhalten, wie Radfahren, Golfen, Spaziergänge mit dem Haustier, Gartenarbeit oder Schwimmen.

Trainieren Sie mit einem Freund oder einem Familienmitglied oder nehmen Sie an einem Kurs teil, damit Sie sich gegenseitig motivieren können. Yoga ist auch eine großartige Form der Übung. Unsere Muskeln versteifen und verkürzen sich, wenn wir nicht trainieren, aber das Dehnen verbessert dies. Fünf Minuten tägliches Dehnen können den Unterschied ausmachen.

AUFMERKSAMKEITSSPIELE

Halten Sie Ihr Gehirn aktiv! Ihre Kreativität zu fördern ist der Schlüssel dazu, besonders jetzt, wo Sie im Ruhestand sind und nicht mehr durch Ihren Beruf herausgefordert werden. Während körperliche Bewegung Ihr Gehirn wach hält, halten andere Aktivitäten wie Wortspiele, Kreuzworträtsel, das Erlernen einer neuen Sprache und das Erlernen einer neuen Fähigkeit Ihr Gehirn in Form.

Es gibt viele schwierige Herausforderungen, die das Älterwerden mit sich bringt, doch auch ebenso viele Möglichkeiten durch unser eigenes Verhalten und Denken diesen Teil des Lebens aktiver und gesünder zu genießen.